AFP, THOMAS KIENZLE

Salihamidzic: Neuer vor Vertragsverlängerung - keine Ausleihe von Nübel

09.01.2020

Doha (SID) - Bayern Münchens Sportdirektor Hasan Salihamidzic hat im Trainingslager in Katar eine baldige Vertragsverlängerung mit Kapitän Manuel Neuer angekündigt. "Wenn wir zurückkommen, werden wir uns zusammensetzen. Ich habe Manuel schon gesagt, dass wir sehr daran interessiert sind, mit ihm zu verlängern", sagte Salihamidzic am Donnerstag in Doha. Neuer (33) steht noch bis 2021 beim deutschen Rekordmeister unter Vertrag, angedacht ist eine Verlängerung bis 2023.

Ab Sommer bekommt Neuer in Schalkes Keeper Alexander Nübel allerdings einen Herausforderer. Am Status von Neuer wird dies aber nichts ändern. "Alexander Nübel wird für den FC Bayern ein Riesengewinn. Er ist ehrgeizig, selbstbewusst und charakterlich top. Alexander weiß, dass Manuel Neuer unsere Nummer eins ist. Er freut sich auf die Zusammenarbeit mit Manu und wird sich unterordnen", sagte Salihamidzic. 

Nübel (23) unterschrieb bei den Münchnern einen Fünfjahresvertrag. Zuletzt war bereits über eine sofortige Ausleihe des früheren U21-Nationalspielers spekuliert worden, um Nübel Spielpraxis zu verschaffen. Dieses Szenario schloss Salihamidzic in Doha aber aus, es gebe auch keine Einsatzzusagen. Vielmehr sei es "eine überzeugende Konstellation", mit Neuer als Nummer eins und "Europas größtem Talent" in die neue Saison zu gehen.

© Copyright AFP Agence Fance-Press GmbH

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: