AFP,

EM in Rotterdam: Deutsche Dressur-Equipe führt zur Halbzeit

19.08.2019

Rotterdam (SID) - Die deutsche Dressur-Equipe liegt bei der EM in Rotterdam zur Halbzeit des Mannschafts-Wettbewerbs in Führung. Jessica von Bredow-Werndl mit der Trakehner Stute Dalera und Team-Olympiasiegerin Dorothee Schneider mit dem Hannoveraner Wallach Showtime sammelten im Grand Prix 80,233 Punkte und liegen damit deutlich vor Großbritannien (76,351) und Schweden (75,466).

Am Dienstag gehen für Deutschland Mannschafts-Weltmeister Sönke Rothenberger mit Cosmo und die sechsmalige Olympiasiegerin Isabell Werth mit Bella Rose auf das Viereck. Deutschland ist in Rotterdam Titelverteidiger und peilt sein insgesamt 24. Mannschafts-Gold in den vergangenen 56 Jahren an.

Die Medaillen im Einzel werden im Grand Prix Special am Donnerstag und in der Kür am Samstag vergeben. In beiden Disziplinen ist Isabell Werth Titelverteidigerin. Sie kann in Rotterdam ihre EM-Titel Nummer 18, 19 und 20 gewinnen.

© Copyright AFP Agence Fance-Press GmbH