AFP,

Deutschland-Tour: Schachmann muss Gesamtführung an Mohoric abgeben

25.08.2018

Merzig (SID) - Der Berliner Radprofi Maximilian Schachmann hat bei der Neuauflage der Deutschland-Tour sein rotes Führungstrikot nach nur einem Tag wieder verloren. Der 24-Jährige aus dem belgischen Team Quick-Step Floors musste sich auf dem dritten Teilstück von Trier nach Merzig über 177 km mit Rang sieben begnügen und fiel im Klassement hinter Tagessieger Matej Mohoric zurück.

Der Slowene siegte im Sprint einer größeren Gruppe knapp vor dem Kölner Nils Politt. Schachmann geht nun mit einem Rückstand von sechs Sekunden auf Mohoric in die vierte und letzte Etappe am Sonntag von Lorsch nach Stuttgart. Es ist das längste Teilstück der nach zehnjähriger Unterbrechung wiederbelebten Rundfahrt. Auch Politt hat noch eine Chance auf den Gesamtsieg.

© Copyright AFP Agence Fance-Press GmbH

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: