AFP, Christian Petersen

Berhalter feiert mit US-Team erfolgreiches Debüt

28.01.2019

Glendale (SID) - Der frühere Bundesliga-Profi Gregg Berhalter hat ein erfolgreiches Debüt als Nationaltrainer der US-Fußballer gefeiert. Gegen Panama gelang den USA ein 3:0 (1:0). Djordje Mihailovic (40.) und Christian Ramirez (89.) trafen bei ihrem Debüt. Walker Zimmermann (80.) hatte das zwischenzeitliche 2:0 erzielt.

"Ich bin sehr stolz. Wir sind als Team aufgetreten. Es gibt viel zu tun, aber das ist eine Basis, auf der wir aufbauen können", sagte Berhalter. 

Neben Mihailovic und Ramirez kamen beim geplanten Neuaufbau Daniel Lovitz, Corey Baird und Jeremy Ebobisse zu ihrem ersten Einsatz im US-Trikot. Insgesamt gehörten elf Neulinge zum Aufgebot von Berhalter. Am Samstag steht in San Jose/Kalifornien das Länderspiel gegen Costa Rica an.

Berhalter hatte im Dezember Dave Sarachan abgelöst, der ein Jahr als Interimstrainer tätig gewesen war. Zuvor war US-Rekordnationaltrainer Bruce Arena nach der verpassten Qualifikation für die WM 2018 in Russland im November 2017 zurückgetreten.

"Das ist eine enorme Ehre", sagte Berhalter bei seiner Vorstellung vor knapp zwei Monaten und kündigte an, "etwas Besonderes aufbauen" zu wollen. Der 45-Jährige trainierte in den vergangenen fünf Jahren den MLS-Klub Columbus Crew, mit dem er 2017 ins Conference Final einzog.

Als Spieler hatte Berhalter bei der WM 2002 Anteil am Viertelfinaleinzug der US-Amerikaner, dem bislang größten Erfolg der USA. Der frühere Profi von Energie Cottbus (2002 bis 2006) und 1860 München (2006 bis 2009) bestritt 44 Länderspiele.

© Copyright AFP Agence Fance-Press GmbH

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: