AFP, Oliver Behrendt

"Absolute Qualitäts-Aufgabe": Handballer nehmen nach Auftaktsieg Spanien ins Visier

10.01.2020

Trondheim (SID) - Der lockere EM-Aufgalopp gegen die Niederlande war für Christian Prokop schnell abgehakt, der Bundestrainer richtete den Fokus der deutschen Handballer sofort auf das vorgezogene Gruppen-Finale gegen Titelverteidiger Spanien. "Das ist eine absolute Qualitäts-Aufgabe, die wir da lösen müssen", sagte Prokop mit Blick auf die Partie am Samstag (18.15 Uhr/ARD): "Wir brauchen sehr viel Selbstvertrauen und Mut, Energie, Tempo und Druck in unseren Aktionen."

Weil beide Teams im Normalfall die Hauptrunde erreichen dürften, wird der Sieger der Neuauflage des EM-Endspiels von 2016 wahrscheinlich die Optimalausbeute von zwei Punkten mit in die nächste Turnierphase nehmen. "Das ist ein anderes Kaliber", sagte DHB-Kapitän Uwe Gensheimer: "Wir wissen ungefähr, was da kommt. Die werden provozieren mit Täuschen und Sinken in der Abwehr. Da müssen wir uns sehr gut drauf vorbereiten."

Nach dem 34:23-Sieg gegen Oranje war Prokop "erstmal froh, so gestartet zu sein. Wir haben ein bisschen Selbstvertrauen getankt." Sein Team habe "schwierige Phasen überstanden, das ist wichtig für eine Mannschaft. Jeder ist vom Feeling her in das Turnier reingekommen."

Der EM-Auftakt ist gelungen, nun kommt ein echter Prüfstein auf dem Weg ins Halbfinale. "Wir müssen eine Topleistung bringen gegen den aktuellen Europameister", sagte Prokop. Spanien gewann sein erstes Match in Trondheim am späten Donnerstagabend mit 33:22 (14:11) gegen Lettland.

© Copyright AFP Agence Fance-Press GmbH

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: