AFP, Marijan Murat

Schiff für Castortransport auf dem Neckar gestartet

26.06.2017

Karlsruhe (AFP) - Vom Atomkraftwerk Neckarwestheim ist am Montagmorgen ein Schiff für einen geplanten Castortransport auf dem Neckar gestartet. Der Schubverband fahre nun zum Kraftwerk Obrigheim, wie das zuständige Energieunternehmen EnBW mitteilte. In Obrigheim lagernde Brennelemente sollen in das Zwischenlager Neckarwestheim gebracht werden. Der genaue Termin für diesen Transport ist öffentlich nicht bekannt.

Auf dem nun gestarteten Schiff befänden sich keine Castoren, erklärte EnBW. Die Fahrt sei Teil der laufenden Vorbereitungen für den ersten Transport von Brennelementen in Castorbehältern. Die Transporttermine dürften nicht bekanntgegeben werden.

© Copyright AFP Agence Fance-Press GmbH

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: