AFP, Bernd Von Jutrczenka

Schäuble vor G20-Gipfel optimistisch: "Wir werden gute Schritte erreichen"

26.06.2017

Berlin (AFP) - Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) hat sich optimistisch gezeigt, dass der G20-Gipfel in Hamburg trotz der Differenzen mit der US-Regierung ein Erfolg wird. "Ich bin zuversichtlich, dass wir in Hamburg gute Schritte erreichen", sagte Schäuble dem "Handelsblatt" von Montag. Zusammen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) werde er in Hamburg für "mehr globale Zusammenarbeit" eintreten, "und wir versuchen, alle dafür zu gewinnen", sagte Schäuble.

"Wir werden für unsere Position werben, machen aber keinen Wettlauf der Konfrontation", fügte Schäuble hinzu. Das Treffen am 7. und 8. Juli in Hamburg wird der erste Gipfel der 20 führenden Industrie- und Schwellenländer mit US-Präsident Donald Trump, der das Pariser Klimaschutzabkommen aufgekündigt und sich zudem skeptisch zum Freihandel geäußert hat.

"Natürlich ist manches schwieriger geworden", räumte Schäuble ein. Die Bundesregierung müsse auch "nicht jede Entscheidung, die in Washington getroffen wird, gutheißen". Der Bundesfinanzminister betonte jedoch: "Trotzdem bleiben die USA unser wichtigster Partner."

© Copyright AFP Agence Fance-Press GmbH

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: