AFP, Uli Deck

70. Deutscher Anwaltstag beginnt in Leipzig

14.05.2019

Leipzig (AFP) - In Leipzig beginnt am Mittwoch (13.30 Uhr) der 70. Deutsche Anwaltstag. Anwälte und Vertreter aus Justiz, Politik, Wirtschaft sowie Medien beraten auf der dreitägigen Konferenz über berufs- und rechtspolitische Fachthemen. Auf dem Programm stehen unter anderem Diskussionen über die von der EU geplante E-Evidence-Verordnung, die den Zugriff von Behörden auf in der Cloud gespeicherte Daten aus ausländischen Servern erleichtern soll.

Bei weiteren Veranstaltungen geht es bis Freitag außerdem um die Vor- und Nachteile von neuen Spezialkammern bei Zivilgerichten, sogenannte unbewusste Vorurteile als Aufstiegshindernis im Berufsleben und erste Erfahrungen mit der Qualifikation zum Fachanwalt für Sportrecht. Zu der Konferenz, die unter anderem auch der Weiterbildung von Anwälten dient, werden etwa 2000 Teilnehmer sowie 200 Referenten erwartet.

© Copyright AFP Agence Fance-Press GmbH

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: