(bl/spot), imago/Hartenfelser

Tweet des Tages

21.10.2018

"Unglaublich. Papa-Sohn-Power. Es gibt nichts Schöneres. Wir hätten dich damals fast verloren und heute, drei Jahre später... mir fehlen die Worte. Ich bin einfach glücklich, so einen wundervollen Sohn zu haben."

Pietro Lombardi (26, "Senorita") gerät ins Schwärmen: Auf Instagram postete der Sänger ein süßes Bild von sich und Söhnchen Alessio (3). Auf dem offensichtlich älteren Schnappschuss drückt Pietro seinen Sohn, der in eine Babytrage geschnallt ist, ganz fest an sich, während er auf einer Tribüne in einem Stadion sitzt und glücklich lächelt.

Der "DSDS"-Juror erinnert sich dabei auch an die schweren Zeiten kurz nach der Geburt zurück. Der Kleine wurde mit einem Herzfehler geboren. Umso glücklicher sei Pietro nun, einen wundervollen Sohn zu haben. Und umso weniger könne er verstehen, weshalb es Eltern gibt, die sich vor ihrer Verantwortung drücken und nicht für ihre Kinder da sind.

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: