(ili/spot), carrie-nelson/ImageCollect

Newcomerin Halle Bailey wird zu "Arielle, die Meerjungfrau"

04.07.2019

Eine kleine Überraschung ist es schon: "Arielle, die Meerjungfrau" wird mit einer afro-amerikanischen Hauptdarstellerin realverfilmt. Die Auserwählte ist US-Sängerin Halle Bailey (19, "Grown-ish"), die zusammen mit ihrer Zwillingsschwester Chloe als Gesangsduo Chloe X Halle bekannt wurde. Das bestätigte "Disney" unter anderem via Twitter.

Im Cast sollen außerdem Melissa McCarthy (48) als Ursula, Jacob Tremblay (12) als Fisch Fabius und US-Rapperin Awkwafina (31) als Scuttle zu sehen sein. Der Film wird von Rob Marshall (58, "Chicago") inszeniert und Komponist Alan Menken (69), der schon für den originalen Animationsfilm "Arielle, die Meerjungfrau" (1989) sowie zuletzt für "Aladdin" (2019) und "Die Schöne und das Biest" (2017) komponierte, arbeitet mit Lin-Manuel Miranda (39) an den berühmten Songs aus dem Original sowie an neuen Liedern.

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: