(cg/spot), ZDF/Frank Dicks

Krimi-Tipps am Sonntag

23.06.2019

20:15 Uhr, ZDFneo, Marie Brand und die offene Rechnung

Hauptkommissarin Marie Brand (Mariele Millowitsch) taucht in ihre Vergangenheit ein, als der Mörder ihres Vaters aus der Haft entlassen wird. Markus Rombach (Christian Redl) fordert Marie auf, dass sie ihm helfen soll. Seine Tochter wurde nämlich vor 17 Jahren ermordet. Der Täter konnte nie überführt werden, obwohl Rombach sich sicher ist, dass Christian Bruckner der Mörder ist. Beim Versuch, Bruckner zu stellen, erschoss Rombach damals versehentlich Maries Vater. Rombach kann sich seine Tat nicht verzeihen, und ebenso wenig kann er damit leben, dass der Mörder seiner Tochter weiterhin in Freiheit ist.

20:15 Uhr, Das Erste, Tatort: Borowski und das dunkle Netz

Jürgen Sternow, Leiter der Spezialabteilung Cyber-Crime des Landeskriminalamtes Kiel, wurde Opfer eines Mordanschlags. Die Vermutung liegt nahe, dass der Täter im Umfeld der rasant wachsenden Internetkriminalität zu suchen ist. Während Borowski (Axel Milberg) sich zunächst technische Spezialkenntnisse aneignen muss, ist Sarah Brandt (Sibel Kekilli) als ehemalige Hackerin in ihrem Element. Aber wie jagt man einen Täter, der in keinerlei Beziehung zum Opfer stand und es mit allen Tricks versteht, sich im Darknet zu verbergen?

21:45 Uhr, ZDFneo, Marie Brand und die Engel des Todes

Marie Brand (Mariele Millowitsch) und Jürgen Simmel (Hinnerk Schönemann) müssen den Mord an Justus Ebermann aufklären. Der griesgrämige und gebrechliche Mann, der in einer vornehmen Altenresidenz lebte, wurde vergiftet. Wie sich schnell zeigt, gibt es eine ganze Reihe von Verdächtigen: der Pfleger Thomas Klein (Hannes Wegener), über den sich Ebermann wiederholt beschwert hatte, und Sandra Ebermann (Lisa Maria Potthoff), die Tochter des Opfers. Sie ist als Café-Betreiberin hoch verschuldet. Und welche Rolle spielt der Arzt Dr. Krumberg (Wilfried Hochholdinger), den Ebermann mit einem Teil des Erbes bedacht hat?

23:20 Uhr, ZDF, Kommissar Beck: Die Invasion

Außerhalb Stockholms findet man die Leichen von zwei Männern, die zunächst nicht zu identifizieren sind. Doch bald wird klar, dass sie Opfer einer islamistischen Terrororganisation sind. Ein weiterer Mann, Ibrahim, wird ermordet aufgefunden - seine Spuren führen zu einer Terrorzelle. Ermittlungen in Ibrahims Firma ergeben, dass diese mit Geldwäsche zu tun haben muss, ebenso finden sich Chemikalien zum Bombenbau und ein Banktransfer nach Jordanien.

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: