(dms/spot), Imagecollect/ImagePressAgency

Justin Bieber tritt in neuer YouTube-Doku gegen Selena Gomez nach

28.01.2020

Pop-Star Justin Bieber (25, "What Do You Mean?") hat am Montag seine neue YouTube-Doku "Seasons" veröffentlicht. Darin gibt der kanadische Sänger auch Einblicke in sein Privatleben. In der ersten Folge der zehnteiligen Serie erklärt Bieber unter anderem, dass er mit seiner Frau Hailey (23) überglücklich sei: "Sie macht alles besser". Das dürfte vor allem seine Ex-Freundin Selena Gomez (27) schmerzen, mit der er jahrelang in einer On-Off-Beziehung war. Erst kürzlich hatte Gomez dem Musiker in einem Interview mit "NPR" vorgeworfen, sie während ihrer Beziehung emotional missbraucht zu haben.

Selenas Vorwürfe konnte Justin scheinbar nicht einfach so hinnehmen und holte nun zum Gegenschlag aus. In seiner Doku-Serie berichtet der Sänger von seinem neuen Leben ohne Gomez: "Das Leben hatte sich verändert. Heiraten, zurück ins Studio gehen, über die Hochzeit sprechen, über den Prozess schreiben - einfach kreativ damit umgehen, dass man sich in einem neuen Kapitel befindet. Und glücklich damit zu sein, was man macht." Dazu zeigte sich Bieber offensiv knutschend mit Hailey Rhode Bieber bei der Premiere zu "Seasons" auf dem roten Teppich - ein weiterer Seitenhieb gegen Selena Gomez.

Bieber ist auch mit neuer Musik zurück

Passend dazu lautet auch der Titel zu Justin Biebers neuem Album "Changes". Sein insgesamt fünftes Studioalbum soll am 14. Februar erscheinen. Das teilte der Musiker über Instagram mit. Mit "Changes" meldet sich Bieber nach längerer Pause im Musikgeschäft zurück. Es ist seine erste Platte seit "Purpose" von 2015.

Der Pop-Sänger geht anlässlich seines neuen Albums auch auf ausgedehnte Tour durch Nordamerika und Kanada, die im Mai starten soll. Als Support sind R&B-Sängerin Kehlani (24) und US-Rapper Jaden Smith (21), Sohn von Will Smith (51), dabei.

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: