(eee/spot), 2M media / Shutterstock.com

Inspiration: Das sind die Weihnachtsdeko-Trends 2019

07.12.2019

Weihnachten ist für viele nicht nur die schönste Zeit des Jahres, sondern auch ein beliebter Anlass, um die eigenen vier Wände mit stimmungsvoller Dekoration zu schmücken. Beim Weihnachtsschmuck verhält es sich ähnlich wie mit der Mode: Jedes Jahr sind neue Farben, Kombinationen und Materialien im Trend. Das ist 2019 angesagt:

Natürliche Materialien

Dieses Jahr dreht sich alles um das Thema Natürlichkeit. Besonders beliebt sind Zweige und Kränze aus echten Pflanzen. Hier kann man zum Beispiel auf die klassische Tanne zurückgreifen. Aber auch Eukalyptus macht in Sachen Weihnachtsdeko etwas her. Highlights lassen sich darüber hinaus mit Tannenzapfen oder Holzelementen setzen. Diese integrieren sich außerdem wunderbar in den Christbaum.

Minimalistische Adventskränze

Adventskränze fallen dieses Jahr deutlich schlichter aus. Ein besonderer Trend sind skandinavische Kränze. Vorteil: Sie lassen sich mit nur wenig Aufwand ganz einfach selber machen. Dazu benötigt man lediglich einen großen Ring - diese gibt es etwa aus Holz oder vergoldetem Metall - und beliebige Deko-Elemente. Besonders gut machen sich auch hier Eukalyptuszweige und Tannenäste, die man um Lichterketten und kleine Weihnachtsbaumkugeln ergänzt. Da man die Kränze traditionell aufhängt, nehmen sie außerdem keinen Platz auf dem Esszimmertisch weg - der ist an Weihnachten schließlich immer reich bedeckt.

Zurückhaltende Farben

Traditionell geben die Farben Rot, Grün und Gold an Weihnachten den Ton an. 2019 hingegen spielen zurückhaltende Töne wie Beige, Braun oder Cremeweiß eine Rolle - ganz nach dem Motto "Weniger ist mehr". Ein Hauch von Glamour darf bei all der Schlichtheit aber keineswegs fehlen. Den setzen angesagte Metallic-Töne: Mit Silber, Kupfer oder Gold macht man an dieser Stelle nichts falsch. Ein Tipp: Damit das dekorative Zusammenspiel stimmig ist, am besten immer einheitliche Farbtöne wählen.

Figuren mit geometrischen Formen

Passend zu den zurückhaltenden Farben und Materialien sind dieses Jahr die Formen der Deko-Figuren. Auch sie werden eher minimalistisch gehalten. Im Trend sind klare und geometrische Formen, ohne zahlreiche Farb- oder Glitzerakzente. Der Clou: Der Schmuck ist somit zeitlos und lässt sich jedes Jahr wiederverwenden.

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: