(rto/spot), imago/Viennareport

Heino gibt Karriereende bekannt

16.03.2018

Nach über 50 Jahren im Musik-Geschäft geht Schlagerstar Heino (79, "Schwarz-Braun ist die Haselnuss") 2019 in Rente. Das verkündete der Sänger mit der Sonnenbrille auf seiner offiziellen Facebook-Seite. Zuvor soll es noch ein letztes Studioalbum und eine Abschiedstournee geben.

"Im Dezember 2018 feiert Heino, einer der erfolgreichsten und bekanntesten Sänger Deutschlands, seinen 80. Geburtstag. Umfassend zelebriert wird dieses Ereignis in allen wichtigen Medien und ein letztes Mal live auf einer ausgedehnten Abschiedstournee im Frühjahr 2019", heißt es in dem Statement. Zurzeit befinde sich Heino noch im Studio, um "sein großes Abschiedsalbum einzusingen".

Er sei "super glücklich" mit den Liedern bisher, so Heino weiter. Ab März 2019 geht es dann mit den Stücken auf große Abschiedstour. Selbstverständlich wird Heino dabei nicht nur seine neuen Songs zum Besten geben, sondern auch "Schlager und Volkslieder über Partykracher bis hin zu den Rock-Covern".

Ab März 2019 auf Abschiedstour

Los geht die Tour am 01.03.2019 in Nürnberg. Gefolgt von München am 02.03. Nach einer kurzen Pause geht es am 08.03. weiter in Eindhoven und am Tag drauf gastiert Heino in Hamburg. Am 14.03. folgt ein kurzer Abstecher in die Schweiz, bevor es am 15.03. nach Stuttgart und am 16.03. nach Mannheim geht. Den Abschluss bilden am 29.03. Oberhausen und am 30.03. Köln. Weitere Konzerte in Deutschland, Schweiz und Österreich sind in Vorbereitung.

Heino hat seit seinem Bühnendebüt im Jahr 1965 mehr als 1000 Lieder aufgenommen und insgesamt über 50 Millionen Tonträger verkauft.

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: