(nho/spot), Mehr! BB Entertainment / Manuel Harlan

Coronavirus: Ist die "Harry Potter"-Premiere in Hamburg in Gefahr?

09.03.2020

Darauf haben viele "Harry Potter"-Fans sehnsüchtig gewartet: die deutschsprachige Erstaufführung des Theaterstücks "Harry Potter und das verwunschene Kind" in Hamburg. Doch kann die große Premiere am 15. März im "Mehr! Theater am Großmarkt" überhaupt stattfinden? Wegen der zunehmenden Ausbreitung des Coronavirus empfiehlt Gesundheitsminister Jens Spahn (39), Events mit mehr als 1.000 Teilnehmern abzusagen.

Alle Vorstellungen finden statt

"Alle Vorstellungen von 'Harry Potter und das verwunschene Kind' finden weiterhin statt", erklärt Julia Reichel von der deutschen Produktionsfirma "Mehr-BB Entertainment" auf Anfrage der Nachrichtenagentur spot on news. "Wir sind in engem Austausch mit der Hamburger Gesundheitsbehörde, welche für die Risikoeinschätzung und Veranstaltungsdurchführungen bzw. -absagen in Hamburg zuständig ist. Sollten die Vorstellungen von den Hamburger Behörden abgesagt werden, melden wir uns umgehend bei allen Kartenkäufern und Premierengästen."

Aufgrund der aktuellen Lage habe man in allen Bereichen des Theaters die Hygienemaßnahmen erweitert und empfehle allen Besuchern die üblichen Grippe-Vorsichtsmaßnahmen wie die Husten- und Nies-Etikette sowie Händehygiene. Zudem stelle man den Kunden weitere Infos auf der Webseite zur Verfügung.

Eine Erfolgsgeschichte

Seine Uraufführung erlebte "Harry Potter und das verwunschene Kind" 2016 in London, das Stück feiert seitdem große Erfolge. Weitere Spielorte kamen mit New York und Melbourne hinzu. Im Herbst 2020 feiert das Stück in San Francisco Premiere, außerdem wird die Show dann auch in Toronto zu sehen sein.

"Das verwunschene Kind" spielt 19 Jahre nach dem Ende von "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes". Harry lebt mit seiner Ehefrau Ginny zusammen, die beiden haben drei Kinder. Harry arbeitet im Zaubereiministerium - und hat vor allem mit seinem Sohn Albus Severus, der gerade nach Hogwarts kommt, so seine Probleme. Albus und sein neuer Freund Scorpius Malfoy bringen die magische Welt gehörig durcheinander - und damit auch dunkle Kräfte zurück.

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: