(wue/spot), imago images / Sven Simon

Ausgekickt! Sky verliert die Champions League komplett

12.12.2019

Nachdem bereits bekanntgeworden war, dass ein Teil der Champions-League-Partien ab der Saison 2021/2022 bei Amazon Prime Video zu sehen sein wird, soll der Sport-Streamingdienst DAZN sich die Rechte am kompletten Rest der Begegnungen gesichert haben. Damit wird es ab der kommenden Saison kein einziges CL-Spiel mehr bei Sky zu sehen geben.

Klatsche für den Sender

Für den Sender, der wenn es um Live-Übertragungen der Bundesliga und der Champions League geht seit vielen Jahren als Hauptanlaufstelle für deutsche Fußballfans gilt, bedeutet dies einen herben Rückschlag. "Im gerade abgeschlossenen Ausschreibungsverfahren konnten wir uns nach rund 20 Jahren der Partnerschaft mit der Uefa nicht über eine Fortsetzung der Zusammenarbeit einigen", bestätigt Sky-Chef Carsten Schmidt (56) der "Bild".

Doch wo werden welche Spiele nun künftig zu sehen sein?

Bei Amazon Prime Video wird es stets das Top-Spiel am Dienstagabend geben. Der Streamingdienst DAZN soll laut "Bild" alle anderen Live-Spiele zeigen - inklusive Finale. Wie es weiter heißt, wird das Endspiel zudem parallel dazu beim ZDF ausgestrahlt. Dort soll es außerdem immer Mittwochabends Zusammenfassungen aller Spiele in einem "Champions-League-Sportstudio" geben.

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: