Free Mail

Unbegrenzt E-Mails versenden

OK-Drive

Speicher für Musik, Bilder & vieles mehr

SMSFree SMS

25 frei SMS p/M ins dt. Netz
AFP, Arno Burgi

Anhänger der rechtsextremen Identitären Bewegung versammeln sich in Berlin

17.06.2017

Berlin (AFP) - Anhänger der rechtsextremen Gruppierung Identitäre Bewegung haben sich am Samstag zu einer Demonstration in Berlin versammelt. Ein Polizeisprecher gab die Zahl der Teilnehmer mit mehreren hundert an. Angemeldet wurde eine Demonstration mit bis zu tausend Teilnehmern unter dem Motto "Zukunft Europa - Für die Verteidigung unserer Identität, Kultur und Lebensweise".

Die Identitäre Bewegung wird wegen ihrer völkischen Ideologie vom Verfassungsschutz beobachtet. Die Teilnehmer wollen vom S-Bahnhof Gesundbrunnen vorbei an der Gedenkstätte Berliner Mauer zum Hauptbahnhof ziehen.

Mehrere Initiativen kündigten im Vorfeld Gegenveranstaltungen an, darunter das Berliner Bündnis gegen Rechts. Ein Sprecher des Bündnisses gab die Zahl der Teilnehmer einer Gegendemonstration mit bis zu 4000 an. Im Anschluss versuchten demnach mehrere hundert Menschen, die Demonstrationsroute der Rechtsextremen an zwei Stellen zu blockieren. 

© Copyright AFP Agence Fance-Press GmbH