AFP, MANDEL NGAN

Trump kündigt deutliche Verschärfung der Iran-Sanktionen an

18.09.2019

Washington (AFP) - US-Präsident Donald Trump hat eine "wesentliche" Verschärfung der Wirtschaftssanktionen gegen den Iran angekündigt. Er habe seinen Finanzminister Steven Mnuchin angewiesen, diese Verschärfungen in Kraft zu setzen, teilte Trump am Mittwoch über den Kurzbotschaftendienst Twitter mit. 

Konkret zu der Art der Strafmaßnahmen äußerte sich Trump nicht. Mit den neuen Sanktionen reagiert er offenbar auf die jüngsten Luftangriffe auf zwei saudiarabische Ölanlagen.

Zu den Attacken vom Samstag hatten sich die schiitischen Huthi-Rebellen aus dem Jemen bekannt, die vom Iran unterstützt werden. Die US-Regierung weist jedoch dem Iran die direkte Verantwortung für die Angriffe zu. Washington führt ins Feld, Belege dafür zu haben, dass die Attacken von iranischem Boden ausgingen.

Trump hatte bereits seit dem vergangenen Jahr massive Wirtschaftssanktionen gegen den Iran in Kraft setzen lassen, nachdem er aus dem internationalen Abkommen zur Begrenzung des iranischen Atomprogramms ausgestiegen war.

© Copyright AFP Agence Fance-Press GmbH

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: