AFP, Odd ANDERSEN

Merkel besucht ehemaliges Stasi-Gefängnis Hohenschönhausen

10.08.2017

Berlin (AFP) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) besucht am heute (11.00 Uhr) die Gedenkstätte im ehemaligen Stasi-Gefängnis Berlin-Hohenschönhausen. Gemeinsam mit Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) will sie sich über die umfangreichen Baumaßnahmen informieren. Für fast neun Millionen Euro wird das frühere Gefängnis des Staatssicherheitsdiensts der DDR saniert, um es als Denkmal und Museumsstätte zu bewahren.

Anschließend trifft Merkel mit dem ehemaligen Häftling Arno Drefke zusammen, der 1961 als Insasse Konstruktionsunterlagen für den Bau der Berliner Mau erstellte. Gemeinsam wollen Merkel und Drefke einen Kranz für die Opfer kommunistischer Gewaltherrschaft niederlegen. Zudem besucht Merkel die Dauerausstellung "Inhaftiert in Hohenschönhausen".

© Copyright AFP Agence Fance-Press GmbH

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: