AFP, SAEED KHAN

Mehr als 15 Millionen Euro weltweit für Feuerwehrleute in Australien gespendet

05.01.2020

Eden (AFP) - Bei einem internationalen Spendenaufruf für australische Feuerwehrleute, die derzeit gegen die verheerenden Buschbrände in ihrem Land kämpfen, sind bereits knapp 25 Millionen australische Dollar (15,5 Millionen Euro) zusammengekommen. Die Summe wurde am Sonntag erreicht, zwei Tage nach der Veröffentlichung des Spendenaufrufs durch die australische Künstlerin Celeste Barber im Onlinedienst Facebook.

Unter den Spendern waren mit jeweils 500.000 australischen Dollar US-Popstar Pink und die australische Schauspielerin Nicole Kidman. Die australische Tennis-Weltranglistenerste Ash Barty sagte zu, alle ihre Einnahmen aus dem internationalen Tennisturnier in Brisbane in dieser Woche zu spenden.

Australien wird seit Monaten von verheerenden Buschbränden heimgesucht, 24 Menschen starben in den Flammen. Mehr als 1500 Häuser und Gebäude wurden seit September beschädigt. Im gesamten Land wurde inzwischen eine Fläche doppelt so groß wie Belgien zerstört. Die Lage spitzte sich jüngst noch weiter zu.

© Copyright AFP Agence Fance-Press GmbH

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: