AFP, Boris Roessler

Jens Söring nach Deutschland zurückgekehrt

17.12.2019

Frankfurt/Main (AFP) - Der in den USA wegen eines Doppelmordes verurteilte Jens Söring ist am Dienstag nach Deutschland zurückgekehrt. Die Maschine mit Söring an Bord landete gegen Mittag am Flughafen in Frankfurt am Main. Dort warteten Unterstützer, um den 53-Jährigen in Empfang zu nehmen. Ein kurzes Pressestatement ist für 13.10 Uhr geplant.

Söring war 1990 wegen Mordes an den Eltern seiner damaligen Freundin zu zwei Mal lebenslänglich verurteilt worden. Er hatte zunächst ein Geständnis abgelegt und es dann widerrufen. Bis heute beteuert er seine Unschuld.

Ende November entschied das für Begnadigungen im Bundesstaat Virginia zuständige Gremium, Söring aus dem Gefängnis zu entlassen, nach Deutschland abzuschieben und mit einer Wiedereinreisesperre zu belegen.

© Copyright AFP Agence Fance-Press GmbH

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: