AFP,

Vier Wochen vor Heim-WM: Handballer besiegen Polen deutlich

12.12.2018

Rostock (SID) - Die deutschen Handballer haben vier Wochen vor ihrer Heim-WM einen erfolgreichen Test hingelegt. Die Mannschaft von Bundestrainer Christian Prokop besiegte den Olympia-Vierten Polen dank einer klaren Leistungssteigerung am Ende deutlich mit 35:23 (16:13) und tankte mit einer torreichen zweiten Halbzeit frisches Selbstvertrauen für das Turnier im Januar.

Bester Torschütze vor 4489 Zuschauern in der ausverkauften Rostocker Stadthalle war Linksaußen Matthias Musche mit sechs Treffern. Für Glanzlichter sorgten auch die beiden Torhüter Andreas Wolff und Silvio Heinevetter, die je eine Halbzeit spielten und teils spektakuläre Paraden zeigten.

Das Länderspiel für die nicht für die WM qualifizierten Polen war das letzte in diesem Jahr. Zum nächsten Lehrgang trifft sich die deutsche Mannschaft kurz vor dem Jahreswechsel in Barsinghausen, ehe es nach den letzten Testspielen gegen Tschechien (4. Januar in Hannover) und Argentinien (6. Januar in Kiel) beim WM-Auftakt gegen ein gesamtkoreanisches Team am 10. Januar in Berlin Ernst wird.

© Copyright AFP Agence Fance-Press GmbH

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: