AFP, Mike Comer

Schmidtke schwimmt in deutscher Rekordzeit ins Halbfinale

28.07.2017

Budapest (SID) - Schmetterling-Schwimmerin Aliena Schmidtke hat bei der WM in Budapest für den ersten deutschen Rekord gesorgt. Die 24-Jährige schlug im Vorlauf über 50 m nach 25,73 Sekunden an und blieb damit 27 Hundertstelsekunden unter ihrer alten Bestmarke. Zudem zog sie als Vierte locker ins Halbfinale am Freitagabend ein.

"Das Soll habe ich erfüllt, würde ich sagen. Ich habe einfach nur das abgerufen, was ich trainiert habe", sagte Schmidtke, die in den USA lebt und trainiert und für Magdeburg startet. Schon über die doppelte Distanz hatte die deutsche Meisterin mit Platz zehn überzeugt.

© Copyright AFP Agence Fance-Press GmbH

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: