AFP,

Rodeln: Dritter Sieg im vierten Rennen für Eggert/Benecken

02.12.2017

Altenberg (SID) - Die Rodel-Weltmeister Toni Eggert und Sascha Benecken haben auch beim zweiten Heim-Weltcup in Altenberg ihre Ausnahmestellung bei den Doppelsitzern untermauert. Das Duo aus Ilsenburg und Suhl feierte auf der WM-Bahn von 2012 im Erzgebirge seinen dritten Sieg im vierten Saisonrennen und baute im Olympia-Winter seine Führung im Gesamtweltcup weiter aus.

Hinter den Österreichern Peter Penz/Georg Fischler fuhren Robin Geueke und David Gamm (Winterberg) auf Platz drei. Die Olympiasieger Tobias Wendl und Tobias Arlt (Berchtesgaden/Königssee) mussten sich mit Platz vier zufrieden geben.

Zuvor hatten Eggert/Benecken auch die Weltcuprennen in Innsbruck-Igls und Winterberg gewonnen. Nur im Sprint von Winterberg hatten sich die Weltmeister mit Platz zwei zufrieden geben müssen.

Am Samstag (11.55/13.35 Uhr) greifen auch die Einsitzer um Olympiasieger Felix Loch ins Geschehen ein. Die Frauen gehen erst am Sonntag (10.00/11.20) vor dem Staffelrennen (13.10) an den Start.

© Copyright AFP Agence Fance-Press GmbH

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: