AFP,

Peter wechselt von Wolfsburg zu Reals Frauen-Team

17.09.2019

Wolfsburg (SID) - Die frühere Fußball-Nationalspielerin Babett Peter (31) verlässt den deutschen Meister VfL Wolfsburg und sucht ihr Glück beim neuen Frauen-Team von Real Madrid. Wie der VfL am Dienstag mitteilte, unterschrieb die Abwehrspielerin beim Aufsteiger CD Tacon, der seine Lizenz 2020 an die Königlichen weitergeben wird, einen Vertrag bis Ende Juni 2021.

Peter hatte bei den Wölfinnen noch einen Vertrag bis 2020, dieser wurde auf Wunsch der Spielerin aufgelöst. Wechsel in die spanische Liga sind aufgrund einer längeren Transferperiode noch möglich.

Peter gehört zu den erfolgreichsten Spielerinnen weltweit. Sowohl mit der DFB-Auswahl als auch im Vereinsfußball hat die 118-malige Nationalspielerin alle wichtigen Titel gewonnen.

"Meine sportliche Situation war zuletzt nicht so einfach, daher freue ich mich umso mehr, jetzt eine neue Herausforderung annehmen zu dürfen", sagte Peter: "Ich bin sehr dankbar, dass mir der VfL Wolfsburg die Möglichkeit gegeben hat, ein neues, spannendes Kapitel meiner Karriere zu beginnen."

Vor Peter hatte Tacon bereits unter anderem die schwedischen Nationalspielerinnen Kosovare Asllani und Sofia Jakobsson angelockt. Sportlich läuft es aber noch holprig: Beim Champions-League-Finalisten FC Barcelona setzte es am ersten Spieltag eine 1:9-Niederlage.

© Copyright AFP Agence Fance-Press GmbH

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: