AFP, MARCO BERTORELLO

Nach 22 Jahren: Wenger verlässt Arsenal am Saisonende

20.04.2018

London (SID) - Teammanager Arsene Wenger verlässt am Saisonende nach 22 Jahren den englischen Spitzenklub FC Arsenal. Das gaben die Gunners am Freitag bekannt. In seiner Ära hat der 68-jährige Franzose den Traditionsklub aus London seit 1996 zu drei Meistertiteln und sieben FA-Cup-Siegen geführt, 2006 stand Arsenal im Finale der Champions League.

"Nach sorgfältigen Überlegungen und Gesprächen mit dem Klub habe ich entschieden, dass am Saisonende der richtige Zeitpunkt ist, aufzuhören", wurde Wenger in der Mitteilung zitiert. "Ich bin dankbar dafür, dass ich das Privileg hatte, so viele unvergessliche Jahre für den Verein zu arbeiten."

Der seit einiger Zeit umstrittene Wenger hatte seinen Vertrag beim Klub der deutschen Weltmeister Per Mertesacker, Mesut Özil und Shkodran Mustafi im Mai 2017 um zwei Jahre verlängert. Nun hört der Elsässer vorzeitig auf. Einen Nachfolger gibt es noch nicht.

© Copyright AFP Agence Fance-Press GmbH

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: