(cam/spot), Helen Sloan/HBO / Sky

Maisie Williams: Der "Game of Thrones"-Starttermin ist "völlig falsch"

30.01.2018

Fans auf der ganzen Welt können die achte und finale Staffel der Hit-Serie "Game of Thrones" kaum erwarten. Der US-Sender HBO hat bisher lediglich offiziell bekanntgegeben, dass die finalen Folgen im Jahr 2019 über die Bildschirme flimmern werden. Umso erfreuter war die Fangemeinde, als Schauspielerin Maisie Williams (20), die Arya Stark spielt, im Interview mit der britischen Zeitung "Metro" konkretere Angaben zum Ausstrahlungstermin machte. Sie nannte als Startmonat April 2019. Allerdings ruderte sie auf Twitter nun zurück...

Das ist "völlig falsch"

Maisie Williams erklärte auf ihrem offiziellen Twitter-Account: "Nur ein Tweet, um euch wissen zu lassen, dass dieses angebliche 'Zitat' von mir zum Veröffentlichungsdatum von Game of Thrones völlig falsch ist und von einem Interview stammt, das ich vor Jahren gegeben habe". Sollte "Metro" die 20-Jährige tatsächlich falsch zitiert haben?

Ende 2017 plauderte Williams' Serienschwester Sophie Turner (21) alias Sansa Stark in einem Interview mit "Variety" aus, dass die achte Staffel erst im Jahr 2019 ausgestrahlt werde. Damals hatte HBO das Erscheinungsjahr aber noch nicht offiziell verkündet - die Bestätigung folgte erst Anfang 2018. Gut möglich, dass Williams zwar richtig liegt, dies aber noch nicht offiziell bekanntgegeben werden soll.

US-Medien berichten zudem, dass die Produktion der finalen Staffel im Juli bzw. August 2018 beendet sein soll. Williams wurde von "Metro" mit den Worten zitiert, dass der Drehschluss im Dezember 2018 sei. Was sicher ist: Es wird sechs finale Folgen geben.

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: