AFP, ERIC FEFERBERG

Kerber in Eastbourne im Achtelfinale - Görges früh gescheitert

26.06.2018

Eastbourne (SID) - Die frühere Weltranglistenerste Angelique Kerber (Kiel) hat bei ihrer Wimbledon-Generalprobe einen erfolgreichen Start hingelegt. Eine Woche nach ihrem Erstrundenaus auf Mallorca gewann die deutsche Nummer eins beim WTA-Turnier im englischen Eastbourne ihre Partie gegen die Slowakin Dominika Cibulkova 6:3, 6:3 und zog in das Achtelfinale ein. 

Dort trifft die 30 Jahre alte Kerber nun auf die US-Amerikanerin Danielle Collins, die sich in Runde zwei gegen Carla Suarez Navarro (Spanien) 6:2, 6:4 durchsetzte. Das Rasenturnier im englischen Seebad dient zur Vorbereitung auf das Event im Tennis-Mekka Wimbledon (2. Juli bis 15. Juli).

Kerber, die dank eines Freiloses kampflos in die zweite Runde eingezogen war, war zuletzt beim WTA-Turnier auf Mallorca überraschend an Qualifikantin Alison Riske (USA) gescheitert und enttäuschend in die Rasensaison gestartet. Gegen Cibulkova, Eastbourne-Siegerin von 2016, verwandelte die Nummer elf der Weltrangliste ihren ersten Matchball. 

Die deutsche Nummer zwei Julia Görges (Bad Oldesloe) scheiterte hingegen. Die an Nummer sechs gesetzte Fed-Cup-Spielerin verlor ihr Zweitrundenmatch gegen Aryna Sabalenka aus Weißrussland nach 1:53 Stunden mit 6:1, 4:6, 4:6. 

Für Görges war es das erste Duell gegen die erst 20-jährige Sabalenka. In der Vorwoche hatte die 29-Jährige Görges in Birmingham im Viertelfinale gegen Petra Kvitova aus Tschechien verloren.

© Copyright AFP Agence Fance-Press GmbH

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: