AFP, Thearon W. Henderson

James knackt als jüngster Spieler die 30.000-Punkte-Marke

24.01.2018

San Antonio (SID) - Basketball-Superstar LeBron James hat als siebter und bislang jüngster Spieler in der Geschichte der nordamerikanischen Profiliga NBA die Marke von 30.000 Punkten durchbrochen. Der 33-Jährige löste damit Kobe Bryant ab, der diesen Meilenstein im Trikot der Los Angeles Lakers im Alter von 34 Jahren erreicht hatte.

James konnte trotz 28 Punkten und neun Rebounds das 102:114 bei den San Antonio Spurs und damit die sechste Niederlage seiner Cleveland Cavaliers in den letzten sieben Spielen nicht verhindern. Bester Werfer der Partie war LaMarcus Aldridge, der 30 Zähler für die ersatzgeschwächten Gastgeber aus Texas erzielte.

Vor James, der in seiner Karriere nun insgesamt 30.021 Punkte erzielte hat, liegen in der "ewigen" Bestenliste der gebürtige Würzburger Dirk Nowitzki (30.837), Wilt Chamberlain (31.419), Michael Jordan (32.292), Kobe Bryant (33.643), Karl Malone (36.928) und Kareem Abdul-Jabbar (38.387).

© Copyright AFP Agence Fance-Press GmbH

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: