AFP, Holger Hollemann

Zwei junge Menschen bei Motorradunfall im Ruhrgebiet getötet

31.07.2017

Dortmund (AFP) - Bei einem tragischen Motorradunfall sind in Lünen bei Dortmund zwei junge Menschen ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben vom Montag war ein 20-jähriger Motorradfahrer am Sonntagabend an einer Kreuzung auf einer Bundesstraße gegen das Heck eines Autos gefahren. Anschließend schleuderten der Fahrer und seine 19-jährigen Mitfahrerin mit dem Motorrad gegen ein Verkehrszeichen und eine Ampel.

Der 20-Jährige aus Bochum starb noch an der Unfallstelle. Seine ebenfalls aus Bochum stammende Mitfahrerin zog sich schwere Verletzungen zu, denen die junge Frau wenig später in einem Krankenhaus erlag.

© Copyright AFP Agence Fance-Press GmbH

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: