AFP, Sebastian Willnow

FDP-Vize Kubicki rechnet am ganzen Wochenende mit Jamaika-Sondierungen

17.11.2017

Berlin (AFP) - FDP-Vize Wolfang Kubicki rechnet damit, dass die festgefahrenen Sondierungsgespräche über eine Jamaika-Koalition auch am Wochenende fortgesetzt werden. Es werde "wahrscheinlich über das ganze Wochenende" weitergehen, sagte Kubicki am Freitag im ARD-"Morgenmagazin". "Wir haben uns kein Ende gegeben", betonte der FDP-Politiker.

CDU, CSU, FDP und Grüne seien in strittigen Fragen wie der Migration oder dem Klimaschutz "so weit auseinander", dass ihm die Phantasie fehle, wie sie in kurzer Zeit zusammenkommen sollten, fügte Kubicki hinzu. Jetzt werde in den kommenden Tagen versucht, "diesen Knoten aufzulösen".

Nach knapp 15-stündigen Verhandlungen hatten die Unterhändler von CDU, CSU, FDP und Grünen am frühen Freitagmorgen ihre Gespräche ohne eine Einigung unterbrochen. Die Verhandlungen sollen am Mittag fortgesetzt werden. Zentraler Streitpunkt war die Flüchtlingspolitik, bei der sich die Positionen von Grünen und CSU unvereinbar gegenüberstanden.

© Copyright AFP Agence Fance-Press GmbH

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: