(cam/spot), carrie-nelson/ImageCollect

Vom Monster zum Jäger: Ian Somerhalder bleibt dem Vampir-Genre treu

17.04.2018

Schauspieler Ian Somerhalder (39) hat einen neuen Job. Der 39-Jährige wird die Hauptrolle in der neuen Netflix-Serie "V-Wars" übernehmen, wie verschiedene US-Medien übereinstimmend berichten. Die neue Vampir-Serie basiert auf einer gleichnamigen Buchreihe von Jonathan Maberry (59), in der Menschen gegen Vampire kämpfen. Somerhalder wechselt allerdings die Seiten. In acht Staffeln der Mystery-Serie "The Vampire Diaries" war er als Vampir Damon zu sehen. In "V-Wars" spielt er den Menschen Dr. Luther Swann.

Darum geht's in der Show

Dr. Luther Swann kommt mit dem Horror in Berührung, als sein bester Freund, Michael Fayne, von einer mysteriösen Krankheit in ein blutrünstiges Monster verwandelt wird, das sich von anderen Menschen ernährt. Die Krankheit breitet sich schnell aus und spaltet die Gesellschaft in zwei Lager: normale Menschen und Vampire. Für Swann beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit, denn er will verstehen, was eigentlich passiert ist. Unterdessen mausert sich Fayne zum mächtigen Untergrundführer der Vampire.

Für Somerhalder ist es die erste große Rolle nach "The Vampire Diaries" (2009-2017). Seit dem Ende der Show hat er sich verstärkt um seine IS Foundation gekümmert. Die Organisation setzt sich für Umwelt- und Tierschutz auf der ganzen Welt ein. Privat ist Somerhalder seit 2015 mit "Twilight"-Star Nikki Reed (29) verheiratet. Im Juli 2017 kam Tochter Bodhi Soleil auf die Welt.

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: