(cam/spot), Nancy Kaszerman/ImageCollect

Verlierer des Tages

03.07.2017

Oscar-Gewinnerin Gwyneth Paltrow (44, "Shakespeare in Love") hat den Ärger ihrer Nachbarn auf sich gezogen. Die Schauspielerin will auf ihrem Grundstück in Kalifornien ein neues Gebäude errichten, doch das stößt auf reichlich Gegenwind - von gleich drei Seiten. Das berichtet das Magazin "Page Six" der "New York Post" unter Berufung auf einen Sprecher eines Nachbarn.

Die Nachbarn beschweren sich demnach darüber, dass das neue Gebäude "zu groß, zu hochgewachsen und unvereinbar mit den angrenzenden Häusern" sei. Außerdem blockiere es deren Aussicht. Offenbar haben die Nachbarn versucht, sich mit der Schauspielerin zu einigen, doch es habe zu nichts geführt. Paltrow halte auch weiter an den Plänen fest.