(cam/spot), s_bukley/ImageCollect

"Roswell"-Neuauflage: Diese Schauspieler sind an Bord

07.03.2018

Die Science-Fiction-Serie "Roswell" wurde von 1999 bis 2002 in den USA ausgestrahlt. Zu den Stars von damals zählten unter anderem die spätere "Grey's Anatomy"-Mimin Katherine Heigl (39) alias Isobel sowie "UnREAL"-Darstellerin Shiri Appleby (39) alias Liz. 2018 bekommt die Serie eine Neuauflage und die Hauptdarsteller sind mittlerweile gefunden. Wer ist alles dabei? Und welche Rolle(n) wird es im Reboot zusätzlich bzw. nicht geben?

Bekannte TV-Gesichter

Das Reboot basiert wie das Original von Jason Katims (57, "Für immer Liebe") auf den Büchern "Roswell High" von Autorin Melinda Metz (56), wie "The Hollywood Reporter" berichtet. Hauptfigur Liz wird von Jeanine Mason (27) gespielt. Die Schauspielerin war in Staffel 14 von "Grey's Anatomy" als Dr. Sam Bello zu sehen. Sie deckt bei ihrer Rückkehr in ihre Heimatstadt Roswell in New Mexico das Geheimnis um ihren Jugendschwarm Max auf, der nun als Polizist arbeitet. Den Part von Alien Max wird Nathan Parsons (29, "The Originals") übernehmen. Im Original wurde Max von Jason Behr (44, "Der Fluch - The Grudge") dargestellt.

Lily Cowles (*1987), die Tochter von "Good Wife"-Star Christine Baranski (65), übernimmt Heigls einstige Rolle als Isobel. Michael Vlamis (*1990) wird Michael verkörpern, den einst Brendan Fehr (40, "The Night Shift") spielte. Maria, die ehemals beste Freundin von Hauptfigur Liz, wird von Heather Hemmens (29) neues Leben eingehaucht, im Original fiel diese Rolle Majandra Delfino (37) zu.

Den Part von Colin Hanks (40), der in der Original-Serie Alex Whitman verkörperte, übernimmt wiederum "Pretty Little Liars"-Star Tyler Blackburn (31). Allerdings heißt die Figur nun Sergeant Alex Manes, der von seinem Einsatz im Mittleren Osten zurückkehrt - psychologisches wie physisches Trauma inklusive. Der frühere "Vampire Diaries"-Darsteller Michael Trevino (33), um den es seit seinem Ausstieg aus der Mystery-Serie still geworden war, wird zu Kyle Valenti, der Sohn des Sheriffs von Roswell. Er tritt in die Fußstapfen von "Revenge"-Star Nick Wechsler (39).

Eine Figur wird nicht auftauchen

Trevinos Engagement freute Drehbuchautorin und Produzentin Carina Adly MacKenzie besonders. Auf Twitter erklärte sie, sie habe geweint, als der Deal unter Dach und Fach war. Doch fehlt da nicht eine bekannte Rolle?

Die Figur Tess wurde im Original von Emilie de Ravin (36, "Lost") dargestellt. Carina Adly MacKenzie verkündete via Twitter: "Es wird keine Tess geben". Sie verantwortet die Show gemeinsam mit Julie Plec (45), die hinter "Vampire Diaries" und "The Originals" steckte.

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: