(dr/spot), imago/i Images

Mutter von Meghan Markle in London gelandet

16.05.2018

Nach dem unwürdigen Hin und Her der letzten Tage um ihren Vater Thomas Markle (73) kann Meghan Markle (36) nun am Samstag bei ihrer Hochzeit mit Prinz Harry (33) zumindest sicher auf ein Elternteil bauen: Ihre Mutter Doria Ragland (61) ist laut Information der britischen Zeitung "The Sun" in London gelandet. Demnach kam Ragland am Mittwochnachmittag am Flughafen Heathrow nach einem 11-Stunden-Flug aus Los Angeles an und wurde dort vom persönlichen Assistenten von Meghan Markle in Empfang genommen, der sie sogar in einem Jaguar der königlichen Flotte abholte.

Vom Flieger in die Suite

Die erste Haltestelle war die private Windsor Suite für königlichen Besuch direkt am Flughafen. Noch in Los Angeles schossen Fotografen Bilder von Ragland, wie sie sich mit ihrem Gepäck auf den Weg zum Flughafen machte. Mit dabei: Ein großer Kleidersack der Marke Burberry, der offensichtlich ihr Outfit für die Royal Wedding am kommenden Samstag beinhaltete. Bislang ist noch immer unklar, wer Markle zum Traualtar führen wird. Zunächst war ihr Vater Thomas vorgesehen, der allerdings allem Anschein nach aufgrund einer angeblichen Herz-Operation nicht anreisen können wird.