(cg/spot), ARD Degeto/Fiction Factory S4C all3media

Krimi-Tipps am Samstag

05.08.2017

20:15 Uhr, ONE, Inspector Mathias - Mord in Wales: Die Brücke des Teufels

Der Polizist Tom Mathias (Richard Harrington) hat seine neue Stelle als Chief Inspector einer walisischen Küstenstadt kaum angetreten, da wird er mit einem grausigen Fall konfrontiert: Eine ältere Dame ist spurlos verschwunden, riesige Blutlachen in ihrem Haus deuten auf ein furchtbares Verbrechen hin. Bei seinen Ermittlungen findet Mathias heraus, dass die Frau einst ein Waisenhaus leitete und bei den Kindern wegen ihrer unerbittlichen Härte gefürchtet war. Aber dies bleibt nicht das letzte dunkle Geheimnis, auf das der Inspector in der walisischen Provinz stößt.

20:15 Uhr, ZDFneo, Kommissarin Lucas: Gierig

Karoline Roth, Angestellte einer renommierten Regensburger Privatbank, wird tot aus der Donau geborgen. Erste Ermittlungen von Kommissarin Lucas (Ulrike Kriener) ergeben, dass sie ermordet wurde. Kurz vor ihrem Tod hatte Roth für zwei Millionen Euro den bayerischen Behörden eine Daten-Sammlung mit Angaben über deutsche Kunden einer Schweizer Bank zum Kauf angeboten. Die Steuer-CD und Roths Computer sind zunächst unauffindbar. Als bei der Steuerfahndung erneut eine E-Mail eingeht, gerät Christian Wittbach (Devid Striesow), ein Kollege der Ermordeten, ins Visier der Ermittler.

23:25 Uhr, Das Erste, Inspector Mathias - Mord in Wales: Die Schöne im Moor

In einem Moorgebiet wird die Leiche einer jungen Frau gefunden. Sie trägt ein leuchtend rotes Kleid, wirkt äußerlich unversehrt und wurde von ihrem Mörder offenbar mit viel Bedacht an diesem Ort platziert. Anhand von städtischen Überwachungsvideos und Handydaten versuchen die Ermittler, die letzten Stunden des Opfers zu rekonstruieren. Inspector Mathias (Richard Harrington) ist sicher, dass die getötete Studentin ihren Mörder gut kannte. Ihr aggressiver Ex-Freund macht sich verdächtig, aber auch ihr eleganter Uni-Professor scheint mehr zu wissen, als er vorgibt.

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: