(cg/spot), ZDF/Uwe Frauendorf

Krimi-Tipps am Freitag

14.12.2018

20:15 Uhr, ZDF, Der Kriminalist: Kleiner Bruder

Auf seiner eigenen Rennstrecke wird Robert Kampmann tot aus einem ausgebrannten Wagen geborgen. Das Auto wurde professionell manipuliert. Wem war Robert im Weg, dass er sterben musste? Die Ermittler finden heraus, dass Robert vor Kurzem noch wegen eines Unfalls mit Fahrerflucht im Gefängnis saß. Schumann (Christian Berkel) wundert, dass sich Robert damals freiwillig der Polizei stellte. Hat sich nun der Witwer des Opfers, Arndt Overdieck (Andreas Schröders), an Robert gerächt?

20:15 Uhr, ZDFneo, Father Brown: Die Sünden der anderen

Der Gefangene Sid (Alex Price) wird aus dem Gefängnis entlassen. Er besucht Father Brown (Mark Williams) und verschwindet direkt nach dem Essen wieder. Father Brown ist verwundert und folgt Sid zu einer Anwaltsehrung. Darunter auch der ehemalige Verteidiger von Sid, der bei seiner damaligen Verhaftung Beweismittel zu Sids Entlastung zurückhielt. Father Brown kann Sid noch rechtzeitig beruhigen und schickt ihn weg. Als der Verteidiger erstochen gefunden wird, steht Sid unter Verdacht.

21:15 Uhr, ZDF, SOKO Leipzig: Die falsche Muse

Zwischen ihren eigenen Kunstwerken gefesselt, wird Roberta Neuhaus stranguliert aufgefunden. Vermutlich handelt es sich um Raubmord, denn ein wertvolles Gemälde fehlt. Die erste Spur führt zum vorbestraften Kunsthändler Nicolai Blago (Laszlo I. Kish), der keinen Hehl daraus macht, in der Tatnacht in der Galerie gewesen zu sein. Als sich herausstellt, dass die Galeristin mit gefälschter Kunst handelte, erweitert sich der Kreis der Verdächtigen.

22:00 Uhr, Das Erste, Polizeiruf 110: Endstation

Marko - ein Pflegekind - fällt mitten auf der Straße tot um. Am Körper des Jungen findet die Rechtsmedizin Spuren, die eindeutig auf körperliche Misshandlung hinweisen. Außerdem trägt der Junge eine auffallend teure Uhr. Die bisher vom Jugendamt geschätzte und als zuverlässig eingeordnete Familie Schilchow gerät in den Fokus der Ermittlungen von Brasch (Claudia Michelsen) und Köhler (Matthias Matschke). Die Situation innerhalb der Familie scheint bei näherem Hinsehen nicht so harmonisch, wie vom Jugendamt geschildert. Sascha, der Bruder des toten Marko, ist kein einfaches Kind.

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: