(dr/spot), Everett Collection / Shutterstock.com

Gewinner des Tages

17.11.2018

Noble Geste von Star-Rapper Kanye West (41, "Graduation"). Der Ehemann von Kim Kardashian (38) spendete insgesamt 150.000 US-Dollar (rund 130.000 Euro) für die Familie eines auf tragische Weise getöteten Sicherheitsmitarbeiters. Auf der Spenden-Webseite gofundme.com wurden zehn Einzelspenden in Höhe von jeweils 15.000 US-Dollar von West eingezahlt. Der 26-jährige Familienvater Jemel Roberson wurde von Polizisten fälschlicherweise für einen Attentäter gehalten und daraufhin am 11. November in Chicago versehentlich erschossen.

Roberson hatte sich kurz vor dem Ende seiner Schicht einem echten Amok-Läufer in den Weg gestellt, der unvermittelt das Feuer in einer Bar eröffnet hatte. Er stellte den Schützen und hielt ihn am Boden fest, um auf das Eintreffen der Beamten zu warten. Wenige Augenblicke später trafen ihn die tödlichen Schüsse aus einer Polizei-Waffe. Er hinterlässt eine Frau und seinen neun Monate alten Sohn. Insgesamt wurden bereits mehr als 300.000 US-Dollar für die Hinterbliebenen gesammelt.

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: