(stk/spot), MG RTL D

"Bauer sucht Frau": Das sind die zehn neuen Landwirte

17.05.2018

Gesucht und hoffentlich bald gefunden: Zehn Landwirte werden in der neuen Staffel von "Bauer sucht Frau" ab dem kommenden Herbst wieder nach dem großen Liebes-Glück Ausschau halten. Nachdem zunächst nur vier der Kandidaten vorgestellt wurden, sind von RTL nun alle Bauern bekanntgegeben worden. Ein Blick auf die Teilnehmerliste zeigt: Dieses Jahr wird Inka Bause (49) erneut rund um den Globus im Einsatz für die Liebe sein. Da wäre zum Beispiel der 45-jährige Bauer Guy aus Luxemburg, der dort 140 Hektar Ackerland bewirtschaftet. Insgesamt hat er 300 Kühe und Kälber, was in der Vergangenheit so manche Frau wohl überfordert hat.

Mit seinen 23 Jahren ist Bauer Matthias aus dem Lech-Tal der jüngste Kandidat der neuen Staffel. Der Schwabe hatte noch keine feste Beziehung und findet nun: "Es ist endlich an der Zeit" - sofern die Auserwählte der Landwirtschaft eine faire Chance gibt.

Bei unseren österreichischen Nachbarn sucht dieses Mal Bauer Leopold (48) nach der Frau an seiner Seite. Er lebt mit seinen Eltern auf dem Hof in Oberösterreich, wird als schüchtern bezeichnet und hilft in seiner spärlichen Freizeit bei der Freiwilligen Feuerwehr. Eine richtige Beziehung habe der 48-Jährige noch nie gehabt.

Es bleibt international: Den Schweizer Andreas (67) hat es im Jahr 1997 ins ferne Kanada gezogen, wo er sich den Traum einer eigenen Farm erfüllte. "Sie sollte das Leben hier mögen", so sein simpler Wunsch in Bezug auf seine potenzielle Partnerin.

Bei Bauer Bernhard (53) aus dem Schwabenland steht Humor an erster Stelle. Der Landwirt mit einem Mastschweinbetrieb lebt alleine auf seinem Bauernhof, bekommt aber von seinen Eltern viel Unterstützung: "Ohne meine Mutti gäbe es bei mir nur Butterbrot!"

Der größte Exot der diesjährigen "Bauer sucht Frau"-Staffel ist der 38-jährige Jörn, der schon in der vierten Generation im afrikanischen Namibia haust. Für ihn ist die perfekte Partnerin auch gleichzeitig die beste Freundin. Und die sollte angesichts seiner Heimat kein Problem mit Hitze haben.

Die folgenden vier Bauern wurden derweil schon früher vorgestellt. Da wäre noch Bauer Hendrik (31), der die Landwirtschaft in Nordfriesland in erster Linie als Hobby betreibt, hauptberuflich arbeitet er als Schlachter. Klare und durchaus überraschende Vorstellungen über seine Zukünftige Liebe hat er ebenfalls: "Sie soll nicht nur auf der Couch liegen oder am Handy hängen. Eine Frau, die auch was auf dem Kasten hat. Mit Tattoos oder grellen Haaren wäre auch cool."

Christian ist 56 Jahre alt, lebt im westlichen Hunsrück zusammen mit seinem 96-jährigen Vater und züchtet Rinder. Auch er hat ganz klare Vorstellung davon, wie die Frau an seiner Seite sein sollte: "Meine Traumfrau sollte so zwischen 40 und 60 Jahren alt sein. Ich suche keinen Modeltyp, ein paar Pfunde stören mich nicht. Eine Frau könnte mich glücklich machen, indem sie zu mir steht und Zeit mit mir verbringt."

Dirk (40) ist leidenschaftlicher Schäfer in Nordrhein-Westfalen, wobei er seine Tiere lieber als "Pulloverschweine" bezeichnet. Acht Jahre lang ist er nun schon Single und will endlich die Richtige finden, um ebenfalls eine Familie gründen zu können: "Mein Traum wäre eine feste Partnerin zu finden und mit ihr vielleicht auch ein Kind zu bekommen. Wenn sie schon eins hat, ist das auch kein Problem."

Zu guter Letzt wäre da noch Bauer Marco. Er ist 35 Jahre alt, lebt in Baden-Württemberg und strebte nach eigenen Aussagen bereits mit drei Jahren eine Karriere als Bauer an. Sich selbst bezeichnet er eher als zurückhaltend: "Wenn ich mal aus bin, renne ich nicht gleich auf die Frauen zu, bin eher ruhig." Eine eigene Familie sei ihm wichtig, mit der er bald "fröhlich durchs Leben" gehen könne.