(the/spot), imago/Starface

Arnold Schwarzenegger: Auf Tuchfühlung mit Frankreichs First Lady

24.06.2017

Zwischen Arnold Schwarzenegger (69, "Total Recall: Die wahre Geschichte meines Lebens") und der französischen First Lady Brigitte Macron (64) stimmt offenbar die Chemie. In seiner Funktion als Umweltaktivist war der Schauspieler und Ex-Gouverneur nach Paris gereist, um dort mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron (39) über Klima- und Umweltschutz zu sprechen. Doch vor dem Gespräch im Élysée-Palast, kam es zu einer witzigen Begebenheit zwischen Schwarzenegger und der First Lady.

Wie unter anderem Fotos auf "Bild.de" zeigen, begrüßten und unterhielten sich die beiden innig und vertraut. Küsschen rechts, Küsschen links gehört in Frankreich zum guten Ton. Doch ob das dritte Küsschen, das offenbar direkt auf dem Mund von Brigitte Macron landete auch Absicht war?

Die Sympathie bei Brigittes Ehemann hat sich der "Terminator" durch den Fauxpas aber wohl nicht verscherzt. Nach dem Gespräch postete Schwarzenegger auf seinem Twitter-Kanal ein kurzes Video, das ihn zusammen mit Emmanuel Macron zeigt. "Ich war wirklich geehrt, Präsident Emmanuel Marcon heute treffen zu dürfen, um mit ihm darüber zu sprechen, wie wir für eine saubere Zukunft zusammenarbeiten können", erklärt Schwarzenegger. "Er ist ein großartiges Staatsoberhaupt."