AFP, Oliver Berg

Zehnte Gamescom-Messe öffnet in Köln ihre Tore

20.08.2018

Köln (AFP) - Tausende Videospiele-Fans pilgern ab Dienstag zur zehnten Gamescom-Messe nach Köln. Der erste Tag ist dabei Fachbesuchern vorbehalten, von Mittwoch bis Samstag dürfen dann auch Privatleute die Spiele-Neuheiten ausprobieren. "Vielfalt gewinnt" ist das Motto der diesjährigen Messe. Die Veranstalter wollen zeigen, dass Spielen inzwischen im Alltag vieler Menschen angekommen ist.

Einen neuen Rekord erwarten die Veranstalter bei der Zahl der Aussteller: mehr als 1000 sollen es werden. Vergangenes Jahr kamen mehr als 350.000 Besucher, die sich teils verkleidet wie ihre Lieblings-Spielhelden durch die Hallen drängten. Für sie soll es auch abseits der Messehallen ein großes Programm in der Kölner Innenstadt geben. Eröffnet wird die Messe vom nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet (CDU) und Digital-Staatsministerin Dorothee Bär (CSU).

© Copyright AFP Agence Fance-Press GmbH

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: