AFP, Sergio LIMA

US-Präsident Trump empfängt brasilianischen Staatschef Bolsonaro

18.03.2019

Washington (AFP) - US-Präsident Donald Trump empfängt am Dienstag den brasilianischen Staatschef Jair Bolsonaro. Beide wollen im Weißen Haus unter anderem über die Zusammenarbeit ihrer Länder und die Lage in Venezuela sprechen. Trump und Bolsonaro unterstützen den Oppositionsführer Juan Guaidó, der sich selbst zum Übergangspräsidenten erklärt hat und den amtierenden Präsidenten Nicolás Maduro zum Rücktritt zwingen will.

Bolsonaro und Trump liegen in vielen Fragen auf einer Linie. Sie verbindet ihre nationalistische Haltung und ihre Ablehnung multilateraler Bündnisse. Die Reise in die USA ist Bolsonaros erster Staatsbesuch seit seinem Amtsantritt im Januar. Der selbsterklärte Trump-Bewunderer hat eine Neuausrichtung der brasilianischen Außenpolitik und eine Annäherung an die USA angekündigt. 

© Copyright AFP Agence Fance-Press GmbH

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: