AFP, TOM PENNINGTON

Letzter in der NBA: Wieder Niederlagen für Nowitzki und Schröder

09.02.2018

Orlando (SID) - Dirk Nowitzki (39) und Dennis Schröder (24) haben in der nordamerikanischen Profiliga NBA die nächsten Niederlagen mit ihren Klubs kassiert. Schröder unterlag mit den Atlanta Hawks bei den Orlando Magic 98:100 und musste nach zuletzt zwei Siegen wieder einen Rückschlag hinnehmen. Superstar Nowitzki konnte seine Dallas Mavericks trotz ansprechender Leistung (16 Punkte, 11 Rebounds) nicht vor dem 103:121 bei Meister Golden State Warriors bewahren.

Damit sind Atlanta und Dallas mit jeweils 17 Siegen und 38 Niederlagen die momentan schlechtesten Teams der NBA. Schröder ist mit den Hawks Letzter im Osten, Nowitzki mit den Mavericks Letzter im Westen. Der gebürtige Braunschweiger Schröder war in Orlando mit 19 Punkten einmal mehr bester Werfer seines Teams. Für Dallas kam neben Nowitzki auch Maximilian Kleber zum Einsatz. Der frühere Münchner erzielte in 20 Minuten auf dem Parkett zwei Zähler.

Einen weiteren Sieg feierte unterdessen Daniel Theis (25) mit den Boston Celtics. Der deutsche Nationalspieler siegte mit dem Rekordchampion bei den Washington Wizards 110:104 nach Verlängerung und führt die Eastern Conference mit 40 Siegen an. Theis kam auf sieben Punkte und holte sechs Rebounds. Bester Werfer war Superstar Kyrie Irving mit 28 Zählern.

© Copyright AFP Agence Fance-Press GmbH

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: