AFP, Ursula Düren

Elyas M'Barek sieht "Klima der Angst" in Deutschland

30.11.2017

Düsseldorf (AFP) - Der Schauspieler Elyas M'Barek macht sich Sorgen um die politische Stimmung in Deutschland. "Es gibt momentan ein Klima der Angst, der Intoleranz", sagte der "Fack ju Göhte"-Star im am Freitag erscheinenden "Handelsblatt Magazin". "Daran sollten alle arbeiten - die Deutschen, aber natürlich auch all jene, die neu hier ankommen. Gerade AfD-Politiker schüren ein Klima der Angst und der Feindseligkeit."

Der 35-jährige M'Barek sieht diese Stimmung auch im Online-Netzwerk Facebook. Das Netzwerk sei "ein bisschen zur Müllhalde geworden, auf der zu viele alte Männer miese Laune und Gepöbele posten. Es gibt eine echte Welt, die ich spannender finde als die dieser Internet-Trolle", sagte er.

© Copyright AFP Agence Fance-Press GmbH