AFP, EMMANUEL DUNAND

Bundeskanzlerin Merkel trifft IWF-Chefin Lagarde

18.01.2018

Berlin (AFP) - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) empfängt heute in Berlin die Chefin des Internationalen Währungsfonds (IWF), Christine Lagarde. Geplant ist ein informelles Arbeitsgespräch, ein öffentlicher Termin ist nicht vorgesehen. 

Lagarde hatte vor einer Konferenz von IWF und Bundesbank am Donnerstag in Frankfurt am Main gefordert, Deutschland müsse mehr in die öffentliche Infrastruktur investieren - in "Straßen, Schienen und die digitale Infrastruktur". Das schaffe die Voraussetzungen für langfristiges Wachstum in einer alternden Gesellschaft. Erneut verlangte Lagarde von der Bundesregierung auch die bessere Vereinbarkeit von Familie und Beruf, etwa durch die Schaffung von mehr Kitaplätzen. Auch Ausbildungsprogramme für Flüchtlinge forderte Lagarde.

© Copyright AFP Agence Fance-Press GmbH

Wir versuchen Dich anzumelden...

Kostenlos mails versenden?

Dann loggen Sie sich hier ein: