Mehr als die Hälfte der Unternehmen und Hochschulen von Cyber-Attacken betroffen
21.04.2017 12:00:52 Uhr
Frankfurt am Main (ots) -

Besonders gefährdet sind die Bereiche Forschung und Entwicklung sowie IT/Software. Technologieverband VDE geht von hoher Dunkelziffer aus.

Wie wichtig IT-Sicherheit ist, haben viele Unternehmen und Hochschulen aus eigener Erfahrung bitter lernen müssen. Mehr als die Hälfte (53 Prozent) waren bereits von Cyber-Attacken betroffen. Dabei waren große Unternehmen (71 Prozent) und Hochschulen (68 Prozent) deutlich überdurchschnittlich häufig Ziele von Cyber-Attacken. Dies sind Ergebnisse des VDE Tec Reports 2017, einer Umfrage unter den 1.300 Mitgliedsunternehmen und Hochschulen des VDE, die der Technologieverband kommenden Montag auf der Hannover Messe Industrie in Hannover vorstellen wird. "Wir gehen davon aus, dass die Dunkelziffer weitaus höher ist. Viele Unternehmen und Hochschulen wissen unter Umständen gar nicht, dass sie attackiert wurden", sagt VDE-Vorstandsvorsitzender Ansgar Hinz. Besonders gefährdete Unternehmensbereiche sind die Bereiche Forschung und Entwicklung und IT/Software, gefolgt von Produktion und Planung/Projektierung/Engineering.



Für die Redaktion: Der "VDE Tec Report 2017" wird am Montag, 24. April 2017, um 10 Uhr, im Convention Center, Saal 12, auf der Hannover Messe Industrie in Hannover vorgestellt. Er kostet 250 Euro und ist im Shop unter www.vde.com erhältlich. VDE-Mitglieder und Journalisten erhalten die Studie kostenlos.

Über den VDE:

Der VDE Verband der Elektrotechnik Elektronik und Informationstechnik ist mit 36.000 Mitgliedern (davon 1.300 Unternehmen) und 1.200 Mitarbeitern einer der großen technisch-wissenschaftlichen Verbände Europas. Der VDE vereint Wissenschaft, Normung und Produktprüfung unter einem Dach. Die Themenschwerpunkte des Verbandes reichen von der Energiewende über Industrie 4.0, Smart Traffic und Smart Living bis hin zur IT-Sicherheit. Der VDE setzt sich insbesondere für die Forschungs- und Nachwuchsförderung sowie den Verbraucherschutz ein. Das VDE-Zeichen, das 67 Prozent der Bundesbürger kennen, gilt als Synonym für höchste Sicherheitsstandards. Hauptsitz des VDE ist Frankfurt am Main. www.vde.com.

Besuchen Sie den VDE auf der Hannover Messe: Halle 13, Stand C 20.
Quellenangaben
Pressekontakt:
Melanie Unseld, Tel.: 069 6308-461, E-Mail: melanie.unseld@vde.com

Original-Content von: VDE Verb. der Elektrotechnik Elektronik, übermittelt durch news aktuell
28.04.2017 16:48:43 Uhr
dbi services verzeichnet 2016 ein Rekordjahr und ernennt David Hueber zum neuen CEO / Yann Neuhaus wird dem Verwaltungsrat vorsitzen und das Vertriebsteam leiten
Delémont (ots) - 2016 war für dbi services ein Rekordjahr mit einer Umsatzsteigerung von über 33 %. Der IT-Spezialist positioniert sich dauerhaft unter den Hauptakteuren der Schweizer IT-Branche und baut seine Organisationsstruktur weiter auf, um für die Zukunft gerüstet zu sein ...
27.04.2017 11:41:55 Uhr
FMEA Testsieger präsentiert auf der Control vom 9.-12.5.17 in Stuttgart neues Webtool / Systems Engineering im Web mit PLATO e1ns: modellbasiert, visuell, durchgängig, skalierbar,global verfügbar
Lübeck (ots) - Aktuell wurde die PLATO FMEA Software in einer Benchmark-Studie zum besten Tool zur Erstellung einer FMEA gekürt. Egal ob es sich dabei um komplexe oder einfache, Produkt- oder Prozess-FMEAs handelt.Pünktlich zur Control stellt das Unternehmen ein weiteres Web-Tool aus ...
27.04.2017 11:17:35 Uhr
Jede Stunde 350 neue Android Schad-Apps
Bochum (ots) - Rund 67 Prozent der Deutschen nutzen ein Smartphone mit einem Android-Betriebssystem (Quelle: Statcounter). Im ersten Quartal 2017 entdeckten die G DATA Sicherheitsexperten über 750.000 neue Schad-Apps für das beliebte Betriebssystem von Google. Die Zahlen belegen eine ...
27.04.2017 11:12:04 Uhr
Rechts-links-Schwäche bekämpfen / Die App Left?Right! unterstützt bei der Orientierung
Trier (ots) - Menschen mit Rechts-links-Schwäche können sich ab sofort selbst helfen. Die kostenlose App Left?Right! rüstet Betroffene mit alltagstauglichen Übungen aus, die ihre räumliche Vorstellungskraft trainieren. Was viele nicht wissen: Rund 20 bis 30 Prozent der Deutschen ...
26.04.2017 16:09:00 Uhr
VDMA: Intralogistik setzt auf Vernetzung und startet Projekt Technologie-Roadmap mit Fraunhofer IML
Hannover/Frankfurt a.M. (ots) - "Industrie 4.0 ist in der Intralogistik mittlerweile auf nahezu allen Ebenen angekommen. Die Branche hat Software als eine der wichtigsten Kompetenzen für sich erkannt. Das zeigt sich unter anderem in der Vielzahl vernetzter Lösungen, aber auch in vielen ...
26.04.2017 11:00:04 Uhr
Exact und Festo gründen vollautomatische Test-Fabrik / CP Factory bietet Testumgebung für digitale Fabrik der Zukunft in Delft
Hannover/Frankfurt am Main (ots) - Exact und Festo haben auf der Hannover Messe ein Abkommen geschlossen, um eine Test-Umgebung für eine digitale Fabrik in Delft (Niederlande) aufzubauen. Einige Beispiele für eine solche Cyber Physical Factory (CP Factory) gibt es bereits in ...