Von Tante Emma, Transformers und dem Mitarbeiter der Zukunft - #EOA17@CeBIT
20.03.2017 13:52:50 Uhr
Aachen/Hannover (ots) -

Was haben Tante Emma, Transformer und der Mitarbeiter der Zukunft gemeinsam? Sie treffen sich auf der CeBIT und gehen live online. Hört sich unmöglich an, ist es aber nicht. Denn diese Themen behandeln Experten und Marktführer in Interviews, Vorträgen und Podiumsdiskussionen auf der Einfach Online Arbeiten (www.eoa17.de), live aus Halle 12, Stand F82 auf der CeBIT.

Livestream auf YouTube, Facebook und www.eoa17.de



Live aus den Video-Cubus sendet die EOA 5 Tage lang ein prallvolles Programm mit Expertenvorträgen und Diskussionen zu den vielfältigen Themen der digitalen Welt. Morgen steht unter anderem Tante Emma 4.0 und mit ihr der Kundenservice der Zukunft im Fokus. Die Frage, ob und wann Chefs zu Transformern werden müssen, beantwortet Kai Heddergott an Tag 3 und die Digitale Revolution steht unter anderem bei Microsoft (www.microsoft.com ), neuwork (www.neu.work) und aixvox (www.aixvox.com) an Tag 4 und 5 auf dem Programm.

Ebenso vielfältig, wie das Programm sind die Möglichkeiten, daran teilzunehmen. Messemüde Menschen werden sich freuen - Auch wenn die #EOA17 vor Ort auf der CeBit in Halle 12 ist, können sie ganz bequem von zuhause oder unterwegs zuschauen.

Die Livestreams von der EOA sind sowohl auf facebook (http://www.facebook.com/einfachonlinearbeiten/) als auch auf YouTube (http://www.youtube.com/channel/UCS7MCJ5X35tPqoTYJ_HOS-A) und der virtuellen Messeplattform (http://eoa.6connex.com/event/eoa16/login) verfügbar.

Jeder Kanal biete nicht nur die Möglichkeit, die Beiträge anzusehen, sondern auch mit den Experten in Interaktion zu treten, Fragen zu stellen und zu diskutieren. Das ist gelebte Digitalisierung. Und für all diejenigen, die keine Zeit haben in den kommenden Tagen, stehen die Videos auch nach der CeBIT noch zum Ansehen bereit.

Weitere Infos und Links: www.eoa17.de

Über aixvox

Als neutrale Kommunikations-Architekten und Aachener Unternehmensberatung entwickelt die aixvox GmbH moderne und nachhaltige Kommunikationslösungen für Ihr Unternehmen. Wir helfen unseren Geschäftspartnern bei der Integrierung neuer Technologien sowie zeitgemäßer Arbeitskonzepte und verbessern so deren interne- und externe Kommunikation langfristig - maßgeschneidert auf die Bedürfnisse der Kunden und der dazugehörigen Zielgruppe. Mit Hilfe unserer Workshops bieten wir Ihnen eine umfassende sowie professionelle Kommunikationsberatung. Durch unsere Publikationen, wie das Kompendium "Einfach Anders Arbeiten" oder den PRAXISTIPPS Kundenkommunikation geben wir Branchenwissen und Experten-Know-how weiter und schaffen das Bewusstsein für die Möglichkeiten neuen und anderen Arbeitens. Mit innovativen Ideen und langjährigem Knowhow beraten wir zielgerichtet, um die Präsenz und den Erfolg von Unternehmen nachhaltig zu steigern.

www.aixvox.com www.einfach-online-arbeiten.de
Quellenangaben
Pressekontakt:
aixvox GmbH
Simone Rongen
Tel. +49.241.4133.148
Email sr@aixvox.net

Original-Content von: aixvox GmbH, übermittelt durch news aktuell
28.04.2017 16:48:43 Uhr
dbi services verzeichnet 2016 ein Rekordjahr und ernennt David Hueber zum neuen CEO / Yann Neuhaus wird dem Verwaltungsrat vorsitzen und das Vertriebsteam leiten
Delémont (ots) - 2016 war für dbi services ein Rekordjahr mit einer Umsatzsteigerung von über 33 %. Der IT-Spezialist positioniert sich dauerhaft unter den Hauptakteuren der Schweizer IT-Branche und baut seine Organisationsstruktur weiter auf, um für die Zukunft gerüstet zu sein ...
27.04.2017 11:41:55 Uhr
FMEA Testsieger präsentiert auf der Control vom 9.-12.5.17 in Stuttgart neues Webtool / Systems Engineering im Web mit PLATO e1ns: modellbasiert, visuell, durchgängig, skalierbar,global verfügbar
Lübeck (ots) - Aktuell wurde die PLATO FMEA Software in einer Benchmark-Studie zum besten Tool zur Erstellung einer FMEA gekürt. Egal ob es sich dabei um komplexe oder einfache, Produkt- oder Prozess-FMEAs handelt.Pünktlich zur Control stellt das Unternehmen ein weiteres Web-Tool aus ...
27.04.2017 11:17:35 Uhr
Jede Stunde 350 neue Android Schad-Apps
Bochum (ots) - Rund 67 Prozent der Deutschen nutzen ein Smartphone mit einem Android-Betriebssystem (Quelle: Statcounter). Im ersten Quartal 2017 entdeckten die G DATA Sicherheitsexperten über 750.000 neue Schad-Apps für das beliebte Betriebssystem von Google. Die Zahlen belegen eine ...
27.04.2017 11:12:04 Uhr
Rechts-links-Schwäche bekämpfen / Die App Left?Right! unterstützt bei der Orientierung
Trier (ots) - Menschen mit Rechts-links-Schwäche können sich ab sofort selbst helfen. Die kostenlose App Left?Right! rüstet Betroffene mit alltagstauglichen Übungen aus, die ihre räumliche Vorstellungskraft trainieren. Was viele nicht wissen: Rund 20 bis 30 Prozent der Deutschen ...
26.04.2017 16:09:00 Uhr
VDMA: Intralogistik setzt auf Vernetzung und startet Projekt Technologie-Roadmap mit Fraunhofer IML
Hannover/Frankfurt a.M. (ots) - "Industrie 4.0 ist in der Intralogistik mittlerweile auf nahezu allen Ebenen angekommen. Die Branche hat Software als eine der wichtigsten Kompetenzen für sich erkannt. Das zeigt sich unter anderem in der Vielzahl vernetzter Lösungen, aber auch in vielen ...
26.04.2017 11:00:04 Uhr
Exact und Festo gründen vollautomatische Test-Fabrik / CP Factory bietet Testumgebung für digitale Fabrik der Zukunft in Delft
Hannover/Frankfurt am Main (ots) - Exact und Festo haben auf der Hannover Messe ein Abkommen geschlossen, um eine Test-Umgebung für eine digitale Fabrik in Delft (Niederlande) aufzubauen. Einige Beispiele für eine solche Cyber Physical Factory (CP Factory) gibt es bereits in ...